Qualitätsstandards

Jährliche Schülervorspiele dienen dazu, Eltern, Freunden und nicht zuletzt dem Schüler selbst Unterrichtsfortschritte zu dokumentieren und im Applaus des Publikums Wertschätzung zu erfahren für die Mühe des voran gegangenen Übens. Zudem werden bei dieser Gelegenheit auch untereinander vielfältige neue musikalische Kontakte geknüpft. Die Schülervorspiele vor großem Publikum finden in großen Räumen wie der Aula der Grundschule Kleinsteinbach, dem Bürgerhaus Söllingen oder dem Gemeindesaal der katholischen Kirche Berghausen statt. Letzterer ist besonders begehrt, weil hier die Möglichkeit besteht, auf dem dort vorhandenen Flügel zu musizieren. Im Anschluss an ein Schülervorspiel ist es lieb gewordene Tradition, dass Eltern und Kinder sich beim gemütlichen Beisammensein gemeinsam stärken.


Zum Instrumentalunterricht an der Musikschule Flötenfloh gehört seit Juli 2014 in jedem Fach ein strukturiertes Ausbildungsprogramm mit musikalischen Leistungsabzeichen.

Es gibt 10 verschiedene Leistungsstufen, die im Unterricht beliebig oft durchlaufen werden können.
Die Schüler trainieren Spielsicherheit, ein differenziertes Spielgefühl und die wichtigsten musikalischen Grundbegriffe. In vier verschiedenen Altersgruppen  werden ab dem 1. - 6. Abzeichen entsprechend dem sportlichen Vorbild  musikalische Urkunden, vom 7. - 9. Abzeichen musikalische Medaillen, ab dem 10. Abzeichen musikalische Pokale vergeben. Vom 7. Abzeichen an ist eine öffentliche Prüfung vorgesehen.

In Absprache mit den örtlichen Musikvereinen ist es auch möglich, sich darüberhinaus für die Prüfungen des BdB anzumelden. Für die Teilnahme an diesen Prüfungen ist der Nachweis einer Mitgliedschaft im Verein sowie der gesonderte Besuch eines vom Verein organisierten Lehrgangs erforderlich. Außerdem sind in Literaturlisten verschiedene Musikstücke zur Vortrags-Erarbeitung vorgeschrieben. Verschiedene Schüler von Kathrin Beddig haben bereits erfolgreich teilgenommen.

Für die Teilnahme am Wettbewerb Jugend musiziert ist längerfristig mit einem hohen zusätzlichen
Zeitaufwand zu rechnen. Regional findet dieser immer Anfang des Jahres statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein hohes Maß an Spielfreude und besonderer Übe-Fleiß.
Auf Regional-, Landes- und Bundesebene waren Schüler von Kathrin Beddig bereits erfolgreich.


Datenschutzerklärung DSGVO, Stand 05/2018